Keynote: Software Engineering für die digitale Transformation

Abstract zur Keynote

Der Begriff der digitalen Transformation schillert bunt und facettenreich. Technologien aus verschiedenen Bereichen verändern die Geschäftsmodelle von Unternehmen, manchmal entstehen komplett neue Services. Softwaresysteme, die im Rahmen dieser Transformation entstehen sind ebenfalls vielfältig. Oft umfassen sie klassische Informationssysteme, eingebettete Systeme und Elemente aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz. Häufig basieren sie auf großen Datenmengen.

Das Engineering solch vielfältiger Systeme ist schwierig und erfordert interdisziplinäre Zusammenarbeit. Im Vortrag werden die Herausforderungen des Software Engineerings für solche Systeme beleuchtet und Lösungselemente vorgestellt.

 

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Volker Gruhn ist Inhaber des Lehrstuhls für Software Engineering an der Universität Duisburg-Essen. Sein Forschungsschwerpunkt in diesem Bereich bezieht sich auf mobile Anwendungen. Ebenso ist er Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dortmunder adesso AG (ca. 2.200 Mitarbeiter), welche sich auf strategische und technologische Beratungsdienstleistungen im Umfeld moderner Softwaretechniken spezialisiert hat. Volker Gruhn ist Autor und Co-Autor von mehr als 330 nationalen und internationalen Veröffentlichungen und Konferenz-Beiträgen.

One Response

  1. Kompetenzverbund Software Systems Engineering » Blog Archive » 6. Juni 2018: KoSSE-Tag 2018 Says:

    […] Software Engineering für die digitale Transformation (Abstract bitte hier klicken) Prof. Dr. Volker Gruhn, Lehrstuhl für Software Engineering, Universität […]